Lieferzeiten werden
täglich aktualisiert
Zeitnaher Versand
Ihrer Ware
Telefonisch täglich
von 10 - 18 Uhr erreichbar
Sichere Zahlart: "PayPal"
mit Käuferschutz

13.12.21

Loungemöbel und ihr Ursprung

Das Konzept einer Lounge, teils auch unter den Synonym Lobby genutzt, bezeichnet einen exklusiven Aufenthaltsraum, welcher für Reisende einem Wartebereich entspricht. Bis in die heutige Zeit finden sich Lounges vor allem innerhalb von Flughäfen, wobei sie hier von einzelnen Fluggesellschaften als Wartebereich für Kunden mit Tickets gehobener Klasse oder Vielfliegerstatus eingerichtet werden. Lounges zeichnen sich durch ihre ruhige und entspannte Atomsphäre aus, welche durch entsprechende bauliche Vorkehrungen, wie auch durch abgestimmte Nutzung von Teppichen und Möbeln erreicht wird. 

Aufgrund der Nutzung bestimmter Möbel, in der Regel Möbel mit niedriger Sitzhöhe und tiefen Sitzflächen, welche zum entspannten Verweilen einladen hat sich der Begriff Loungemöbel entwickelt.

Was zeichnet Loungemöbel aus?

Loungemöbel, ob nun für den Garten oder Innenbereich, eignen sich für besonders für das gemütliche Zusammensitzen, zum Entspannen oder im Bereich der Garten-Loungemöbel durch ihre tiefen Sitzflächen auch zum Sonnenbaden.

Aufgrund ihrer Formgebung sind sie weniger geeignet für die Einnahme von Mahlzeiten. Zum einen da die Sitzhöhen sehr niedrig angelegt sind, zum anderen da auch die dazugehörigen Tische eine zu niedrige Höhe aufweisen um bequem Platz nehmen zu können. Hier bieten sich sogenannte Dining Lounges an, welche bei optisch ähnlicher Aufmachung, durch erhöhte Tisch- und Sitzhöhen die Einnahme von Speisen ermöglichen.

Loungemöbel wie auch Garten-Loungemöbel sind, aufgrund der tiefen Sitzflächen und der meist üppigen Polsterdicken meist große Sitzgelegenheiten, welche durch ihre Maße einen umfangreichen Flächenbedarf haben. Besonders für kleinere Zimmer, wie auch Terrassen und besonders Balkone gilt es dies zu beachten. Auch ist die Beweglichkeit von Loungemöbel eingeschränkt. Ihr voluminöser Aufbau erschwert das schnelle verschieben oder umsetzen, sodass der gewählte Standort bestenfalls dauerhaft vergeben wird.

Garten-Loungemöbel auf der Terrasse

Aufgrund des hohen Flächenverbrauchs bietet es sich an, vor dem Kauf die Maße per Kreide oder anderen Hilfsmittel auf die vorgesehene Fläche zu übertragen. Hier wird schnell deutlich, ob genug Platz zur Verfügung steht, ob die Gartenlounge nur in Teilen aufgestellt werden kann oder ob die Wahl auf ein insgesamt kleineres Produkt, wie ein einzelnes Gartensofa fallen sollte.

Vor allem bei individuell kombinierbaren Gartenlounges mit modularem Aufbau lässt sich der verfügbare Platz effektiv ausnutzen.

Haben Sie Fragen zu Gartenlounges aus unserem Shop, den genutzten Materialien oder unserem Service, so kontaktieren Sie uns einfach über unser Kontaktformular oder rufen uns direkt an.

Wie können wir ihnen helfen?

Bei Fragen oder Anmerkungen können Sie uns von Montag bis Freitag von 09:00 - 18:00 Uhr erreichen.