Frau sonnt sich auf Liege
Liegen

Gartenliegen, Sonnenliege und Co. - Outdoor-Möbel für mehr Komfort

Zum Entspannen und Relaxen, für gemeinsame Feiern unter Freunden und Bekannten oder einfach, um im Frühling und Sommer etwas Sonne zu tanken: Liege- und Sitzgelegenheiten runden Ihren Garten ab und schaffen Wohlfühlambiente. Dank der langlebigen und robusten Materialien können Möbelstücke wie die Gartenliege sogar die Witterung ab und bereichern Ihren Garten optisch.

Komfortable und pflegeleichte Gartenliegen & Sonnenliegen

Eine Sonnenliege im Garten hilft Ihnen, vom stressigen Alltag eine wohlverdiente Auszeit zu nehmen. Gartenliegen gelten als Plätze der Entspannung und Ruhe, lassen sich dank ihres relativ geringen Gewichts aber auch flexibel neu ausrichten oder nach Bedarf einsetzen. Gepaart mit einem guten Buch und einem kühlen Getränk, bietet Ihnen eine Gartenliege die Möglichkeit die Füße auszuruhen, sich zu entspannen und das herrliche Frühlings- und Sommerwetter im heimischen Garten zu genießen.

Damit das gelingt, besitzt die Sonnenliege vielmals verstellbare Rückenlehnen, teilweise lassen sich zudem die Armlehnen der Möbelstücke individuell justieren. Damit haben Sie Gelegenheit, in einer Gartenliege sowohl zu liegen und zu entspannen, die Sonnenliege aber zugleich in aufrechter Position zum Essen oder Lesen zu verwenden. Weil sich eine moderne Gartenliege außerdem meist klappen lässt, nimmt sie auf Ihrem Grundstück nicht viel Platz weg. Speziell über den Herbst und Winter, wo der Garten kaum in Benutzung ist, lassen sich die Sonnenliegen platzsparend und schnell verstauen.

Verwendet werden für die Gartenliegen ausschließlich wetterfeste, robuste Materialien, die auch einen plötzlichen Regenguss abkönnen. Gleichermaßen sind die Materialien der Sonnenliegen so beschaffen, dass sie unter ständiger Sonnenlichteinstrahlung nicht leiden.  Ein beliebtes Material für Lounge-Möbel im Garten ist (Poly-)Rattan. Die geflochtene Optik, gepaart mit dem geringen Eigengewicht, wirkt optisch hochwertig, zugleich bleiben die Möbel so praktikabel.

Gartenliege, Sonnenliege und Daybed - vielseitig, praktisch und himmlisch komfortabel

Neben dem bereits erwähnten (Poly-)Rattan, können Sonnenliegen auch aus Holz, Aluminium oder seltener Metall hergestellt sein. Die Eigenschaften des verwendeten Materials bestimmen vor allem, wie gut sich die Design Gartenliegen unter plötzlichen Temperaturwechseln oder Regengüssen schlagen. Hochwertige Gartenliegen aus Kunststoff nehmen unter niedrigen Temperaturen eher Schaden als solche aus Teak-Holz. Letzteres gilt als ausgesprochen robustes Material für Sonnenliegen, welches sogar dem Herbstwetter trotzt. Empfehlenswert ist aber immer, eine Design Gartenliege und vergleichbare Möbelstücke im Winter in trockenen Räumen zu verstauen - so haben Sie länger an der Sonnenliege Freude.

Teilweise warten die Liegen, wie beispielsweise die Sonnenliege, noch mit besonderen Extras auf. Das könnten an der Unterseite befestigte Rollen sein, mit denen Sie die Liegen schnell und nahezu ohne Kraftaufwand von A nach B transportieren. Ebenso besitzen speziell Liegestühle und Sonnenliegen mitunter einen Sonnenschutz, den Sie je nach Bedarf ausfahren und zu Ihrem Schutz ausrichten können. Mögen Sie es noch etwas größer und komfortabel, ist ein Daybed für den Garten eine ideale Wahl.

Das Daybed ist im Garten nicht nur ein absoluter Hingucker, es hilft Ihnen zugleich, maximalen Komfort zu genießen und sich vor der Sonne zu schützen. Die großen Betten ähneln ihren Vorbildern im Schlafzimmer, sind aus leichten Materialien hergestellt und besitzen meist Tücher und Planen, die sich je nach Sonneneinfall oder Nieselregen aufspannen lassen. Ob mit Gartenliege oder Daybed im Garten: Sind die Gartenmöbel erst einmal gekauft, kann der Sommer kommen!

Wie können wir ihnen helfen?

Bei Fragen oder Anmerkungen können Sie uns von Montag bis Freitag von 09:00 - 18:00 Uhr erreichen.